1, 2, 3 - Go!

Wir freuen uns schon jetzt auf deinen Angriff beim VBC Küssnacht!!!

, Schmidig Christine

Trainingsbetrieb wird per sofort eingestellt

Seit Dienstag, 27.10.2020 ist der Trainingsbetrieb des VBC Küssnacht sowie die Regionalmeisterschaft bis auf Weiteres eingestellt.

Liebe Vereinsmitglieder des VBC Küssnacht

Heute Morgen teilte Swiss Volley Region Innerschweiz mit, dass der regionale Meisterschaftsbetrieb per sofort aufgrund der aktuellen Situation der COVID-19 Pandemie unterbrochen wird. Bis auf Weiteres finden keine Meisterschaftsspiele oder Nachwuchsturniere statt. Detaillierte Informationen findet ihr im untenstehenden E-Mail.

Der Vorstand des VBC Küssnacht hat deshalb entschieden, den Trainingsbetrieb ebenfalls per sofort einzustellen. Die aktuellen Fallzahlen im Kanton Schwyz erfordern diese Massnahme. Wir möchten den Trainingsbetrieb aber sobald es zu verantworten ist, wieder aufnehmen.

Ich danke euch ganz herzlich für euer Verständnis und wünsche euch allen von Herzen gute Gesundheit!

Liebe Grüsse

Christine Schmidig



Präsidentin VBC Küssnacht
Rickenbachstrasse 96
6430 Schwyz

079 388 92 66
christine.schmidig@vbckuessnacht.ch

 


 

Liebe Korrespondenten, Teamverantwortliche und Schiris des SVRI

Mit grossen Bedauern müssen wir euch informieren, dass der Vorstand vom SVRI entschieden hat, den regionalen Meisterschaftsbetrieb per sofort (Dienstag, 27.10.2020) aufgrund der aktuellen Situation der COVID-19 Pandemie zu unterbrechen. Bis auf weiteres finden keine Spiele in der Region Innerschweiz statt. Der Trainingsbetrieb ist von dieser Massnahme nicht betroffen. Die Entscheidung, ob der Trainingsbetrieb fortgeführt wird oder nicht obliegt den Teams, Vereinen, Hallenbetreibern, Gemeinden und/oder Kantonen.

Wie weiter?
Zum aktuellen Zeitpunkt können wir noch nicht abschätzen, wie lange dieser Unterbruch dauern wird und in welcher Form die Meisterschaft danach fortgeführt werden kann. Der Vorstand des SVRI und die Meisterschaftskommission stehen in engem Kontakt zueinander und beobachten die Lage. Wir werden die Weiterführung der Meisterschaft und deren Form schnellstmöglich besprechen und euch rechtzeitig über das weitere Vorgehen informieren.

Spielverschiebungen
Ich bitte alle Teams bis auf weiteres keine Spielverschiebungen einzugeben. Sobald klar wird, wie es mit der Meisterschaft weitergeht, werde ich alle Teamverantwortlichen kontaktieren und die Eingabe der Spielmutationen koordinieren.

Für die betroffenen Spiele fallen keine Mutationsgebühren an!

Im Interesse der Gesundheit unserer Bevölkerung erachten wir diesen Unterbruch als sinnvoll, obwohl wir wissen, dass gerade in dieser Zeit ein sportlicher Ausgleich für viele VolleyballerInnen wichtig wäre.

Dennoch möchten wir auch unseren Teil zur Bekämpfung der Pandemie beitragen.

Wir hoffen, dass wir die Saison baldmöglichst weiterführen können und stehen euch bei Fragen gerne zur Verfügung.

Sportliche Grüsse
Ceren


Ceren Renggli
Leiterin Geschäftsstelle

Swiss Volley Region Innerschweiz
Sonnenweg 12
CH-6414 Oberarth

Telefon: 041 850 56 33
Mail: ceren.renggli@sv-ri.ch
Web: www.sv-ri.ch